Belüfteter Sandfang

Sandfang
Sandwäscher

Das Abwasser durchströmt den belüfteten Sandfang, dort wird durch einblasen von Luft eine Schraubenströmung erzeugt. Durch diese Strömung werden die organischen Stoffe aus dem Sand ausgewaschen. Seitlich des Sandfanges durch Tauchwände getrennt, befindet sich eine Ruhezone. Das Fett (Oel) das leichter ist als Wasser setzt sich an der Oberfläche ab.

Der Sand der sich nun am Boden angesammelt hat, wird mit Räumern in einen Pumpensumpf geschoben und von dort aus in den Sandklassierer gepumpt.

Der von der Sandräumung zurückfahrende Räumer nimmt nun das Fett mit und schiebt es in einen Fettschacht. Von dort wird es in den Voreindicker gepumpt.

Im Sandklassierer transportiert eine Schnecke den Sand nach außen zu einem Förderband. Beim Fördervorgang werden die Schlammstoffe ausgespült und in das Abwasser zurückgeleitet. Der Sand wird in die Container befördert.

Jährlicher Sandanfall ca. 100 t/Jahr 

Besuchen Sie auch die Rattenfängerstadt Hameln im Internet. www.hameln.de